natursekt-schlampe-angepisstAn einem einsamen Bootssteg überkommt die zwei Begleiter der molligen Schlampe das Bedürfnis, ihre Blase zu entleeren und so kommt es, dass das brünette Flittchen nackt zwischen den beiden Stechern auf die Knie sinkt und ihnen die Schwänze wichst, während die Herren sie anpissen. Alle drei teilen den Natursekt Fetisch und so ist es nicht nur für die Kerle reizvoll, dem Luder ins Gesicht zu pissen, sondern auch das Miststück selbst wird ganz feucht um die Möse, wenn man ihren Körper mit Urin begießt. Der Harn auf ihrer Haut spornt die Tussi richtig an und so rubbelt sie die Pimmel solange bis auch noch das Sperma der Stecher in ihrem Gesicht landet.